• slide_1
  • slide_2
  • slide_3
  • slide_4
  • slide_5
  • slide_6

150 Jahre Alpenverein / Eröffnung Wiegandhalle

Die DAV Sektion Treuchtlingen feiert 150 jähriges Bestehen des deutschen Alpenvereins und die Eröffnung seines neuen Vereinsheims in der Wiegandhalle

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Sektion,

Am Abend des 9. Mai 1869 traf sich in München eine kleine Gruppe deutscher und österreichischer Bergsteiger und gründete im Gasthaus „Zur blauen Traube“ den Deutschen Alpenverein. Sie verstanden ihn als „bildungsbürgerlichen Bergsteigerverein“ und verfolgten das Ziel, touristische Erschließung voranzutreiben und „die Kenntnis der Alpen zu verbreitern und Ihre Bereisung zu erleichtern“. Der Grundstein war gelegt für den heute fünftgrößten Sport- und größten Naturschutzverband Deutschlands. In 2019 blickt der DAV auf 150 Jahre bewegter Geschichte zurück.

Dies und die Eröffnung unseres Vereinsheimes möchten wir zusammen mit euch feiern und laden alle hierzu herzlich in die Wiegandhalle ein. Diese findet ihr gegenüber des Friedhofes. Die Feier findet am 19.5. von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl ist mittags mit Gegrilltem und nachmittags mit Kaffee und verschiedenen Kuchen gesorgt.

Des weiteren stellen sich unsere Gruppen mit Ihrem Programm und Aktivitäten vor. In unserem Vereinsraum zeigen wir den Film “Ortler 1978”.

Über eine zahlreiche Beteiligung würde sich die Vorstandschaft der DAV Sektion Treuchtlingen sehr freuen.

 

Herzliche Grüße
Die Vorstandschaft

M. Paukner, S. Jahja, K. Pfahler, A. Wunderlich, A. Mlinzk

Das könnte Sie auch interessieren...