• slide_1
  • slide_2
  • slide_3
  • slide_4
  • slide_5
  • slide_6

Bis Genf und dann links

Bisgenfunddannlinks_3Annemarie Endner aus Weißenburg begibt sich ab Mai auf große Wanderung. Von Weißenburg geht es nach Heidenheim (Hahnenkamm) und dann auf dem Jakobsweg über Ulm, Konstanz, quer durch die Schweiz nach Genf. Von dort wird sie ein Stück auf dem französischen Jakobsweg in Richtung Culoz weitergehen und ab da den GR9. Dieser französische Weitwanderweg führt über Grenoble Richtung Süden: vorbei am Mont Ventoux, dem Schicksalsberg der Tour de France, über den Luberon durch Lavendelfelder zu Cezannes Lieblingsgebirge (Saint-Victoire) im Süden der Provence. Von dort wird Annemarie Endner in östliche Richtung in das Massif des Maures wandern, wo ihre Schwester seit zwei Jahren mit Mann und Kindern lebt. Im kleinen Ort Le-Cannet-des-Maures wird ihre Reise Mitte Juli enden.

Was Annemarie Endner unterwegs so erlebt, können Interessierte auf ihrem Blog nachlesen: Auf bisgenfunddannlinks.wordpress.de wird sie von ihrer Reise berichten. Erste Artikel hat die Redakteurin bereits vor ihrer Reise online gestellt. Unter anderem hat sie sich mit unserem 2. Vorsitzenden Jürgen Promm getroffen, um Informationen zur idealen Ausrüstung zu sammeln.

Annemarie Endner wird nach ihrere Reise auch in Treuchtlingen zu Gast sein: Wir freuen uns, dass sie im Rahmen eines Bergsteigerabends von ihrer Reise berichten wird.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren...