• slide_1
  • slide_2
  • slide_3
  • slide_4
  • slide_5
  • slide_6

Tour 22 Bergtour über den Gaisalpsee auf das Rubihorn

  • 20210822_082646
  • 20210822_082245
  • 20210822_082334
  • IMG-20210822-WA0033
  • 20210822_094938
  • 20210822_104306
  • 20210822_105652
  • 20210822_105731_01
  • 20210822_110148
  • 20210822_125705
  • 20210822_132853
  • 20210822_142752
  • 20210822_120436
  • 20210822_083011

Bergtour über den Gaisalpsee auf das Rubihorn 

mittel
Strecke 10,8 km
5:30 h
1.082 hm
1.082 hm

Leiter: Sammy Jahja

Teilnehmer: 7 alle Sektionsmitglieder

 

Am Samstagabend überlegte ich, die Tour 22 wetterbedingt abzusagen, da die Vorhersage sehr schlecht war.

Am Sonntag pünktlich um 5:00 Uhr kamen alle 7 Teilnehmer zum Treffpunkt in Buchdorf.

Wir entschieden gemeinsam die Tour zu starten und brachen pünktlich Richtung Oberstdorf auf. Als wir am Parkplatz Gaisalpe (Reichenbach) ankamen, zogen Wolken auf und es regnete leicht. Wir begannen unsere Wanderung und hatten Glück, denn bald hörte es zu regnen auf.

Diese traumhafte Wanderung führte uns durch den Gaisalptobel über die Gaisalpe zum Unteren Gaisalpsee. Für zwei Teilnehmer war hier das Ziel erreicht, der Rest der Gruppe marschierte Richtung Gipfel. Durch die schlechten Wetterprognosen hatten wir die Wege fast für uns alleine; es waren nur vereinzelt Wanderer unterwegs. Um ca. 11:00 Uhr erreichten wir den Gipfel des Rubihorns. Wir konnten einen grandiosen Blick über das ganze Illertal und auf viele der höchsten Gipfel der Allgäuer Alpen genießen.

Die Brotzeit am Gipfel fiel aus, da von Westen her Regen auf uns zu kam. So machten wir nur ein paar Erinnerungsfotos und begannen den Abstieg.

Am Berggasthof Gaisalpe trafen wir uns alle wieder und stärkten uns mit Flammkuchen und Knödel. Gegen 15.30 Uhr traten wir gut gelaunt nach einem wunderschönen Tag den Heimweg an.

Alexandra & Sammy

 

Das könnte Sie auch interessieren...